FABIENNE

Fabienne In-Albon ist am 5. September 1986 in Zug (SWI) geboren. Als Zehnjährige machte sie ihre ersten Golfschwünge, und mit 15 Jahren wusste sie, dass sie eines Tages als Golfprofi auf der Tour ihr Geld verdienen möchte.

 

Nach dem Matura-Abschluss am Schweizer Sportgymnasium in Davos und einem einjährigen Aufenthalt an der Purdue University (Indiana/USA) mit einem vollen Golf-Stipendium, beendete Fabienne ihr Studium in Sydney, Australien wo sie 2011 mit einem Bachelor in Sports Management abschloss.

 

Im 2012 wechselte Fabienne ins Profilager und spielte während zwei Jahren auf der LET Access Tour bevor sie sich 2014 für die Ladies European Tour (LET) qualifizierte und bis zu ihrem Rücktritt die volle Spielberechtigung behielt.

 

Ihre Karrieren Highlights waren mehrere Top 10 Resultate auf der LET, unter anderem einen 2.Platz beim Hero Women’s Indian Open, sowie einen Sieg auf der LET Access Tour. Ihr persönliches Highlight war die Qualifikation für die Olympischen Sommer Spiele in Rio 2016, wo sie die Schweiz am grössten Sportevent der Welt vertreten durfte.

 

Ende 2017 gab Fabienne ihren Rücktritt vom Spitzensport und setzt seither all ihre Energie ins Coaching. Sie wird Athletinnen und Athleten, sowie Geschäftsleuten im mentalen, physischen, Lifestyle- sowie Management-Bereich zur Seite stehen.